Hannes Wulfert Vizemeister bei der Landesverbandsmeisterschaft in Dolberg

Am vergangenen Sonntag war es wieder soweit, für alle Altersklassen in NRW ging es in Ahlen / Dolberg um den Titel des Landesverbandsmeisters. Der RSV wurde dabei unter anderem durch unsere Fahrer Jarno Reimers und Julian Woltering vertreten, welche im Rennen der Elite Klasse über 103 km einen sehr starken 9. und 17. Platz belegten.

Des weiteren starteten auch unsere in dieser Saison wieder so starken Junioren Fahrer Jona Hoffmann, Jonas Fabian Messerschmidt und Hannes Wulfert. Sie gingen beim Rennen der U19 über 71 km an den Start. Das Rennen wurde von Anfang an sehr hektisch gestaltet und immer wieder versuchten einige Fahrer über eine Flucht einer Spitzengruppe ihr Glück. Der RSV und allen voran vor allem Jonas Messerschmidt hantierte im Rennen aber immer geschickt, so dass die Gruppen immer mit mindestens einem RSV Fahrer besetzt waren. Zum Schluss des Rennens lief trotz des selektiven Anstieges auf dem 4,7 km langen Rundkurs alles auf einen Massensprint hinaus. Hannes gelang es, sich mit einem Antritt vor der Zielkurve leicht vom Rest des Feldes und mit zwei Nationalfahrern am Hinterrad im Sprint auf der langen Zielgerade zu lösen. Kurz vor der Ziellinie gelang es einem des Nationalfahrer noch an Wulfert knapp vorbei zu ziehen. Hannes Wulfert erfuhr für den RSV somit einen starken 2. Platz und ist somit diesjähriger Vizemeister NRWs auf der Straße und baut die Junioren Erfolgsreihe diesen Jahres weiter aus. Jona Hoffmann konnte sich ebenfalls -trotz dem für ihn eher nicht entgegenkommenden Kurs als reiner Sprinter- aus dem Feld im Sprint einen 13. Platz erkämpft. Jonas Messerschmidt erreicht durch eine gute Positionsarbeit vor der Zielkurve als 7. die Ziellinie.

Die RSV Jungs bleiben somit weiterhin auf Erfolgskurs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.