Herzlich Willkommen beim RSV Münster von 1895 e.V.

Der RSV Münster von 1895 e.V. ist der älteste Radsportverein in Münster. Mit inzwischen über 140 Mitglieder gehören wir zudem zu den größten Radsportvereinen in Nordrhein-Westfalen. Wir wünschen viel Spaß auf unserer Webseite!


Vereinsnews

2. Podiumsplatz beim Büppelmania

IMG_0495Vom 13.-14. Februar fand in Büppel, Ortsteil des ostfiesischen Ortes Varel, die vierte Ausgabe der Büpelmania statt. An dem Hallentunier nahmen 14 Teams teil. Im Finale konnte sich das polnisch-östereichische Team Excuse the Mess (Pajac/Krakau, Madej/Krakau, Marteen/Wien) mit 5:2 gegen das Team Gameboys mit Besetzung aus Münster und Köln (Christoph/Münster [RSV], Florian/Münster [RSV], Hagen/Köln) durchsetzten. Den dritten Platz erreichte das Team ifyouknowhatimean mit ebenfalls polnischer Besetzung (Maciek/Krakau, Adrian/Krakau, Tony/Berlin). Als weiteres Team mit RSV-Mitgliedern erreichte DesMoggi (Daniel/Duisburg [RSV], Seb/Münster [RSV], Ben/Münster [RSV]) den neunten Platz.
» weiterlesen

Radball – RSV ist Landesmeister in der Spielklasse U15 und U17

Landesmeisterschaft GruppenbildRecklinghausen – Suderwich – Die Landesverbandsmeisterschaft NRW waren ein tolles Event für alle RSVler, Da zum erstenmal alle Nachwuchsspielklassen (U13/U15/U17/U19) an einen Ort spielten.

Die Favoriten in der U17 – Ben Perk und Hennes Rump (Münster 2) konnten sich ohne Punktverlust den Landestitel sichern und haben sich somit für das 1/4 Finale der Deutschen Meisterschaft qualifiziert. Trainer Olaf Wille findet nur lobende Worte für die Mannschaft „Ben und Hennes haben eine starke Saison gespielt und haben mit dem Gewinn des Verbandspokal und der Landesmeisterschaft alle überzeugt“.
» weiterlesen

Radball – RSV übernimmt Tabellenspitze in der Bezirksklasse

Münster – Harald Ewels und Ralf Kirchhof (Münster 2) konnten wie angepeilt die Tabellenführung erobern.

4. Platz bei internationalem Rennen in Belgien für Jan Henrik Otto

Jan Henrik Otto, 17 Jahre alt und aus Münster, ist perfekt in seine zweite Saison gestartet. Nachdem der Fahrer für den RSV Münster schon nach einer Saison im Radrennsport in die Bundesliga aufstieg und nun Fahrer für das BL Cycling Team Sportforum Kaarst Büttgen ist, legte er heute bei seinem ersten internationalen Rennen einen starken vierten Platz bei dem 82km langen Rennen „Brustem Sint-Truiden“ hin. In dem 110 Mann starken Feld setzte er sich bei starkem Wind durch und inszenierte 30km vor dem Ziel an einer steilen Kopfsteinpflaster Passage die 6-köpfige Spitzengruppe, die sich dann nochmal im Finale aufspaltete. Diese kam dann nach 30 harten Kilometern mit einem Abstand von einer guten Minute im Ziel an. „Ich war schon nach der Häfte des Rennens platt, die Spitzengruppe war dann die reinste Qual, aber irgendwie kam man dann doch halb tot ins Ziel“, sagte J. Otto nach dem Rennen. Nun bereitet er sich auf das nächste Große internationale Rennen Mitte März in Luxemburg vor, dem 130 km langen „Gran Prix Bob Jungles“.

Hallentraining 2015/16

Ab Donnerstag, den 29.10.2015 startet wieder das Hallentraining. Anders als in den vergangenen Jahren findet das Training in der Sporthalle des Johann-Conrad-Schlaun Gymnasiums (Sonnenstraße 18, 48143 Münster) von 17:00 bis 18:30 Uhr statt.